Erstellung und Anwendung des Tokens

Ein Token ist eine zufällige Kombination aus Zahlen und Buchstaben, welcher jedem Kontakt in evenito zugeordnet wird. Jeder Token ist einzigartig und dient zur Identifizierung des Teilnehmers/Gastes (persönlicher Kontakt Code).

In diesem Artikel

Erstellung

Der Token wird beim manuellen Hinzufügen eines Kontaktes oder Upload einer Kontaktliste erstellt und automatisch beim jeweiligen Kontakt hinterlegt.

Der Token wird entweder zufällig durch evenito definiert oder du bestimmst diesen selbst, indem du ihn entweder in der Maske des jeweiligen Kontaktes überschreibst oder in einer Exceltabelle hochlädst. Du kannst den Token auch jederzeit nach dem Erstellen vom Kontakt wieder abändern. Dies empfiehlt sich jedoch nicht (siehe Anwendung).

Zu beachten: der Token muss mindestens sechs Zeichen lang sein.

Anwendung

Persönlicher Anmeldelink

Der Token erlaubt dir einen persönlichen Link in die E-Mails einzufügen. Dadurch gelangt der Teilnehmer auf seine bereits vorausgefüllte Anmeldemaske und muss lediglich die weiteren eventspezifischen Informationen hinterlegen.

E-Mail Platzhalter

In den E-Mails kann der Token durch den Platzhalter [[contact.token]] direkt in die URL zur Event-Website (persönlicher Anmeldelink) eingefügt oder ausgeschrieben dargestellt werden. 

Wichtig: Sobald eine E-Mail mit Informationen zum jeweiligen Token versendet wurde, sollte dieser bei keinem Kontakt mehr angepasst werden. Sonst ist der schon versendet Link nicht mehr gültig. 

Privater Event

Falls dein Event nur für geladene Gäste bzw. privat ist, können deine Gäste mit Eingabe des Tokens die Anmeldemaske freischalten und sich registrieren. Der Token kann entweder als Platzhalter im E-Mail oder auch per Post versendet werden. 

Bildschirmfoto_2020-10-15_um_16.04.53.png

Nächster Schritt: Übersicht Nachrichten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.