Kontaktfelder und Zusatzfragen im Anmeldeformular definieren

Das Anmeldeformular in evenito ermöglicht es dir, gezielt persönliche Informationen wie Kontaktdaten, Zusatzfragen zum Event und zum Anmeldestatus zu definieren sowie Bestätigungen zur Anmeldung und Abmeldung zu hinterlegen.

Anmeldetyp

Definiere den Anmeldetyp deines Events und wähle dabei zwischen:

  • Offen: jeder Kontakt, welcher die Website öffnet, kann sich anmelden.
  • Privat: nur jene Kontakte, welche in evenito erfasst und mit einem Token versehen wurden oder welche über einen Voucher-Token verfügen, können sich registrieren.

Bildschirmfoto_2020-12-16_um_09.59.53.png

Standardmässig ist das Event offen. Möchtest du dein Event schliessen, wähle den Schalter neben "Geschlossener Event" an.

Sobald du das Event auf privat gesetzt hast, erscheint das Textfeld unter "Token". Im Textfeld kannst du deine benutzerdefinierte Nachricht hinterlegen, welche anschliessend bei der Eingabe des Tokens erscheint. 

Persönliche Informationen 

Klicke unter “Persönliche Informationen” auf “Eintrag hinzufügen”. Im Dropdown kannst du nun zwischen “Kontaktinformationen”, “Zusatzfragen” und “Status” wählen.  

Bildschirmfoto_2020-10-15_um_14.37.59.png

Kontaktinformationen definieren

Bildschirmfoto_2020-10-15_um_14.45.02.png

Mithilfe der “Kontaktinformationen” definierst du, welche Informationen deiner Kontakte abgefragt werden sollen. Im Dropdown werden dir dabei all jene Kontaktfelder angezeigt, welche du zuvor in deinen Kontakt-Einstellungen definiert hast. Wähle die gewünschten Kontaktfelder an, um sie der Anmeldemaske hinzuzufügen. Klicke anschliessend auf die jeweiligen Felder und definiere, ob sie "erforderlich" oder "optional" sind.

Sollen weitere Kontaktfelder (nicht zu verwechseln mit den veranstaltungsspezifischen Zusatzfragen) hinzugefügt werden, müssen diese zunächst im Menüpunkt Kontakte definiert werden. 

Veranstaltungsspezifische Zusatzfragen festlegen

evenito.jpg

Um im Anmeldeformular veranstaltungsspezifische Fragen (z. B. Verpflegungswünsche, Unterkunft, Shuttle, Workshops, DSGVO, etc.) zu ergänzen, klicke erneut auf “Eintrag hinzufügen” und wähle im Dropdown “Zusatzfrage” aus. Möchtest du weitere Anpassungen vornehmen, wähle das Feld erneut an.

Nachdem du deine Fragestellung unter “Bezeichnung” hinterlegt hast, definiere als nächstes die Art der Antworteingabe auf deine Frage:

  • Textantwort (Kurzer Text, langer Text)
  • Einfachauswahl: Deine Kontakte können aus mehreren Antwortmöglichkeiten eine auswählen.
  • Mehrfachauswahl: Deine Kontakte können mehrere Antworten auswählen.

Abschliessend kannst du für die Typen Einfachauswahl und Mehrfachauswahl entsprechende Antworten vordefinieren. Dabei bist du in der Anzahl an Antworten nicht beschränkt.

Darüber hinaus kannst du deine Frage mit einem Beschreibungstext versehen, um dem Teilnehmer weitere Informationen an die Hand zu geben. Auf diesem Weg kannst du bspw. Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen in reiner Textform hinterlegen oder diese mit weiterführenden Links oder PDFs versehen.

Für alle eventspezifischen Zusatzfragen kannst du individuell definieren, ob diese "erforderlich" oder "optional" sind.

Neben der Antwort kannst du bei den Typen Einfach- und Mehrfachauswahl ein Limit definieren, wie häufig diese Antwort ausgewählt werden kann und erhältst zudem eine Übersicht, wie oft sie bereits angeklickt wurde. Mithilfe des Augen-Symbols legst du fest, ob das Limit auf der Website angezeigt wird (farbig hinterlegt = das Limit wird angezeigt, grau hinterlegt = das Limit wird nicht angezeigt).

mceclip1.png

Du möchtest, dass deine Teilnehmer automatisch den hinterlegten Gruppen zugeordnet werden? Fahre mit der Maus über deine neu definierte Antworte und klicke rechts auf "Aktion hinzufügen". Im Dropdown unter Aktion ist bereits die Auswahl "Zur Gruppe hinzufügen" vorausgewählt. Wähle nun im Dropdown unter "Zur Gruppe hinzufügen" deine zuvor definierte Gruppe aus.

Bildschirmfoto_2020-12-16_um_10.15.07.png

Status

Bildschirmfoto_2020-08-10_um_13.02.54.pngWeiter kannst du im Dropdown unter "Eintrag hinzufügen" den Typ "Status" auswählen. Mithilfe dieses vordefinierten Eintrags kann abgefragt werden, ob der Kontakt am Event teilnehmen möchte. 

Definiere deine individuelle Fragestellung sowie die Rückmeldung unter "bestätigt" und "abgelehnt", indem du in die jeweilige Textzeile klickst.

Bestätigungs-Button

mceclip0.png

Klicke auf "Submit", um die Benennung des Bestätigungsbuttons zu bearbeiten. Es öffnet sich ein Textfeld, in welchem du deine benutzerdefinierte Bezeichnung selbst hinterlegen kannst.

Texte zur An-/Abmeldung 

Bildschirmfoto_2020-10-15_um_15.02.21.png

Zum Abschluss kannst du individuelle Texte für die An- und Abmeldung erstellen. Diese Systembenachrichtigungen werden deinen Kontakten angezeigt, sobald diese ihre Teilnahme am Event mithilfe des “Absenden”-Buttons bestätigen oder ablehnen.

Informationen verschieben, speichern oder löschen

Du möchtest die Reihenfolge der einzelnen Kontaktinformations- und Zusatzfragen-Felder ändern? Per Drag-and-Drop kannst du die einzelnen Felder in deinem Anmeldeformular individuell anordnen. Führe dazu den Mauszeiger über das gewünschte Feld. Über die beiden Balken am rechten Rand kannst du dein Feld verschieben.

Um deine definierten Informationen final zu setzen, klicke oben rechts auf “Änderungen speichern”.

Möchtest du eines der definierten Felder löschen, klicke dieses an. Mit einem weiteren Klick auf das Mülleimer-Symbol auf der rechten Seite wird die gewünschte Maske gelöscht.Bildschirmfoto_2020-08-07_um_15.41.51.png

Sobald du eine Kontaktinformation, Zusatzfrage oder den Status hinzufügst, wird automatisch das Feld mit dem “Bestätigungs”-Button angefügt.

 
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.