Übersicht Event-Center

Mithilfe des Event-Centers behältst du stets den Überblick über dein Event. Neben individuellen Aufgaben werden hier deine geplante Kommunikation (z. B. per E-Mail) sowie deine Programmpunkte im Event abgebildet. Darüber hinaus zeigt die Statistik die Kontakt-Aktivitäten innerhalb deines Events auf.

Die Kontakt-Statistik

evenito.jpg

Damit du die Aktivitäten deiner Kontakte verfolgen kannst, müssen die Teilnehmer zunächst ins Tool eingepflegt werden. Dies kann entweder über den Import einer Teilnehmerliste oder ein manuelles Hinzufügen erfolgen, oder die Kontakte melden sich eigenständig mithilfe eines Vouchers oder über deine öffentlich zugängliche Website an. 

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, deine Kontakte zu Gruppen zuzuweisen. Weitere Infos zu den Gruppen erhältst du in diesem Artikel.

Die erste Grafik "Alle Kontakte" zeigt links die Gesamtanzahl der sich im Tool befindenden Kontakte. Rechts daneben unterteilt sich diese Zahl anschließend je nach Status wie folgt:

  • Angemeldet: Zeigt an, wie viele Kontakte am Event teilnehmen werden.
  • Abgemeldet: Zeigt an, wie viele Kontakte nicht am Event teilnehmen werden.
  • Ausstehend: Dieser Status bezieht sich auf jene Kontakte, welche sich bisher weder zum Event angemeldet noch abgemeldet haben.

Die zweite Grafik "Angemeldet" zeigt auf, wie viele Kontakte pro Gruppe sich angemeldet haben. Insgesamt werden in der Übersicht bis zu 20 Gruppen aufgeführt. Die Zahl links zeigt die insgesamt angemeldete Anzahl an Kontakten an. Auf der rechten Seite wird die Anzahl pro Gruppe untergliedert.

Bitte beachte: Ein Kontakt kann mehreren Gruppen angehören, deshalb ist die Zahl links möglicherweise kleiner als jene in der Einzelauflistung rechts. Wurde der Gast beispielsweise bereits beim Import der Gruppe "Gast" zugewiesen und er wählt bei seiner Anmeldung noch den Workshop 1 aus und wird somit zusätzlich der Gruppe "Workshop 1" zugeteilt, so wird er in der Grafik bei beiden Gruppen jeweils als 1 Kontakt aufgeführt.

Die dritte Grafik "Eingecheckt" zeigt alle eingecheckten Teilnehmer. Aktuell bezieht sich der Check-in-Status auf jene Teilnehmer, welche sich auf der virtuellen Plattform evenito connect einwählen.

Bitte beachte auch hier, dass ein Kontakt mehreren Gruppen angehören kann, weshalb die Gesamtzahl links von den einzeln aufgelisteten Gruppen rechts abweichen kann.

Die Timeline

Beim erstmaligen Öffnen des Event-Centers beinhaltet deine Übersicht noch keine Einträge. Ändere dies, indem du eine neue Aufgabe erstellst, eine Nachricht aufsetzt oder deine Programmpunkte definierst. 

Bildschirmfoto_2020-10-15_um_09.59.26.png

Auf der linken Seite werden deine festgelegten Aufgaben aufgelistet. Hast du eine Aufgabe abgeschlossen, kannst du diese mithilfe der Checkbox als erledigt kennzeichnen.

Bildschirmfoto_2020-06-12_um_17.31.36.png

Mithilfe des Dropdown-Menüs links neben dem Pluszeichen kannst du zudem filtern, welche Tasks dir in der Übersicht angezeigt werden sollen:

  • Offene Aufgaben
  • Erledigte Aufgaben
  • Alle Aufgaben anzeigen

Auf der rechten Seite werden die von dir aufgesetzten Nachrichten und deren jeweilige Gruppenzuordnung dargestellt. Darüber hinaus werden die einzelnen Programmpunkte mit ihrem jeweiligen Startzeitpunkt sowie den definierten Gruppen angeführt und zur besseren Erkennbarkeit optisch auf dem Zeitstrahl hervorgehoben.

Die Timeline erstreckt sich vom Zeitpunkt der ersten Aufgabe bis hin zur letzten Aktivität nach deinem Event (z. B. dem Follow Up-Mailing) und gliedert sich jeweils in Monate auf.

Das festgelegte Ereignisdatum der dazugehörigen Korrespondenz, Aufgaben und Programmpunkte wird dabei als Zahl in der Mitte visualisiert. Hast du in einem Monat keine Inhalte definiert, wird der Monat dennoch namentlich in der Timeline dargestellt.

Für eine bessere Übersicht, kannst du die einzelnen Monatsabschnitte mithilfe des Pfeils rechts zudem flexibel ein- und ausblenden. 

Nächster Schritt: Übersicht Kontakte

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.