Wie verifiziere ich eine eigene E-Mail-Domain für den Versand?

Eine E-Mail-Domain ist die Webadresse, welche in einer E-Mail-Adresse nach dem @-Zeichen steht. E-Mail-Domains ermöglichen es dir, eine E-Mail-Adresse unter Verwendung deines eigenen Unternehmensamen einzurichten, z. B. @firmenname.de

Damit du E-Mails mit deiner E-Mail-Domain versenden kannst, ist eine DNS-Anpassung nötig.

Für die nachfolgenden 4 Einträge gilt es die aus Zahlen, Leer- und Sonderzeichen bestehenden Kombinationen in exakt der angegebenen Reihenfolge und mit allen Zahlen und Zeichen zu hinterlegen. 

1. Konfigurieren Sie den TXT-Eintrag (DKIM) für "mail._domainkey.firmenname.de"

2. Konfigurieren Sie den TXT-Eintrag (SPF) für "firmenname.de"

3. Konfigurieren Sie den TXT-Eintrag für "firmenname.de"

4. Konfigurieren Sie den TXT-Eintrag (DMARC ) für "_dmarc.firmenname.de" (Optional)

 

Ein entsprechendes Dokument mit den DNS-Einträgen senden wir dir zu Beginn des Implementierungsprozesses zu. Solltest du dieses nicht erhalten haben oder eine weitere Verifizierung für eine andere Domain benötigen, eröffne bitte ein Support-Ticket.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.