Wie setze ich eine virtuelle Plattform auf?

In evenito hast du die Möglichkeit, die Komponenten für die virtuelle Plattform evenito connect aufzusetzen sowie die Inhalte und das Layout zu bestimmen.

Funktion virtuelle Plattform aktivieren

Aktiviere zunächst im Menüpunkt Event-Center und dem Reiter Grundeinstellungen die Funktion “Virtuelle Plattform” auf der rechten Seite unter “Funktionen”. Nachdem du deine Einstellungen gespeichert hast, wird die Navigation um den Punkt “Virtuelle Plattform" erweitert.

mceclip0.png

Erstelle deine virtuelle Plattform

screencapture-dev3-evenito-spaces-fb18e621-3ddd-493e-a314-956e423522bc-events-bd1175f0-a60d-4bc8-81e7-a78b127db136-attendee-portal-2021-04-08-16_01_34.pngWähle nun den Menüpunkt “Virtuelle Plattform” aus.

Hier definierst du den Namen deines Events und kannst einen Untertitel sowie eine Beschreibung hinzufügen.

Ausserdem kannst du das Logo, welches standardmässig das Space-Logo ist sowie den Header anpassen. Fahre dazu mit der Maus über das jeweilige Bild bzw. die Freifläche und klicke auf den Bearbeitungsstift.

Hinweis zum Logo: Bitte wähle einen quadratisches Bild oder ein Bild, welches mittig zugeschnitten werden kann, da das Logo auf der Plattform in einem Kreis dargestellt und der Rand somit abgeschnitten wird.

Falls du dein Event in mehreren Sprachen aufgesetzt hast (verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch), hinterlege auch für die virtuelle Plattform für jede Sprache die richtige Übersetzung. Klicke dafür auf das Dropdown-Menü, in welchem die Sprache angezeigt wird und wähle die entsprechende Sprache aus.

Darüber hinaus kannst du mithilfe der beiden Schalter im Bereich "Funktionen" definieren, ob auf der virtuellen Plattform der Gruppenchat und/oder der Speaker-Reiter in der Navigationsleiste angezeigt werden soll.

Farbeinstellungen der virtuellen Plattform

Du möchtest die Optik deiner virtuellen Plattform anpassen? Dann klicke rechts oben neben "Änderungen speichern" auf das Bearbeitungsrad.

Hier besteht nun die Möglichkeit die primäre, sekundäre und Akzentfarbe anzupassen.

  • Die primäre Farbe bezieht sich dabei auf die Buttons, um den Raum im Voraus zu betreten oder ein bereits vergangenes Event erneut anzusehen.
  • Mit der sekundären Farbe wird die Hintergrundfarbe der Navigation am linken Seitenrand angepasst.
  • Die Akzentfarbe ermöglicht es, den "Teilnehmen"-Button auf der virtuellen Plattform hervorzuheben. Dieser Button weist darauf hin, wenn in diesem Moment aktiv ein Event stattfindet.

Sichere deine Anpassungen mit "Änderungen speichern".

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.