Wie lege ich einen Moderator für Many-to-Many oder Few-to-Many fest?

Du hast dich bei der Umsetzung deines Online-Events in connect (unter anderem) für das integrierte Many-to-Many-Meeting-Tool Jitsi entschieden und möchtest im nächsten Schritt deine/n Moderator/en bzw. Referent/en festlegen? In diesem Artikel zeigen wir dir wie du dazu vorgehst und über welche Rechte ein Moderator verfügt. Dies gilt auch analog für die Umsetzung eines Few-to-Many-Meetings mit Jisti.

Wie lege ich einen Moderator fest?

Lege dein/e Referente/n und Moderator/en zunächst im Menüpunkt Kontakte als solche an. Im nachfolgenden Artikel zeigen wir dir, wie du einen Kontakt erstellst

Folgendes Kontaktinformationsfeld ist dabei für connect unumgänglich:

  • E-Mail-Adresse

Möchtest du zudem, dass deine Akteure u. a. in der Programmübersicht auf connect und der Website sowie unterhalb des Streams angeführt werden, so erstellte darüber hinaus im Menüpunkt "Referenten" einschlägige Profile.

Bitte beachte!

Aktuell sind die Reiter "Kontakte" und "Referenten" noch nicht miteinander verknüpft. Sprich, fügst du ein Referenten-Profil hinzu, wird dieser Akteur nicht automatisch in die Kontaktübersicht übernommen.

Nachdem du in den Grundeinstellungen des Event-Centers die Funktion Stream aktiviert sowie unter dem Menüpunkt Programm deine entsprechende Agenda aufgesetzt hast, gilt es im nächsten Schritt noch im Menüpunkt Stream den entsprechenden Stream (Many-to-Many) zu erstellen.

Fahre nun in der Übersicht mit dem Mauszeiger über deinen aufgesetzten Stream und klicke auf das Stift-Symbol. Die Bearbeitungs-Maske öffnet sich.

Vollbild_27_05_21__08_15.jpg

Auf der rechten Seite befindet sich der Bereich "Moderatoren". Um deine/n Referent/en und Moderator/en mit diesem Stream zu verknüpfen, hast du zwei Optionen:

  • Option 1: Klicke auf den Dropdown und wähle die entsprechenden Kontakte an.
  • Option 2: Trage z. B. den (Vor-)Namen ein, indem du einfach auf das Feld klickst. Auf diesem Weg kannst du deine Kontakte suchen, wenn sich bereits eine grössere Anzahl in deiner Kontaktliste befindet.

Moderatorenrechte

Follow-me für alle Personen

Jeder Moderator hat die Möglichkeit, die Follow-me Funktion für sich zu aktivieren. Einmal aktiviert, kann der Follow-me-Moderator die Ansicht für alle anderen im Meeting steuern. Fixiert der Follow-me-Moderator beispielsweise einen Teilnehmer, damit dieser nahezu vollflächig angezeigt wird, wird auch bei allen anderen dieser Teilnehmer fokussiert. Somit wird immer die Ansicht des Follow-me-Moderators für alle Teilnehmer übernommen. 

Um diese Einstellung zu hinterlegen, klickt die durchs Event führende Person (Follow-me-Moderator) zunächst auf die drei Punkte in der Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand und anschliessend auf "Einstellungen".

Vollbild_29_04_21__17_14.jpg

Es öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier gilt es zum Reiter "Mehr" zu wechseln und die Checkbox vor "Follow-me für alle Personen" zu aktivieren. Durch das Bestätigen mit "OK" werden die Einstellungen übernommen.

evenito_connect_platform.jpg

Bitte beachte!

Die Teilnehmer können die Ansicht dennoch selbst wieder verändern, indem sie bspw. eine andere Teilnehmer-Kachel anwählen.

 

Vollbild_29_04_21__17_19.jpg

Alle Teilnehmer muten & Kameras ausschalten

Du möchtest gerne, dass alle Teilnehmer auf einen Schlag stumm geschaltet werden und zudem die Kameras ausschalten? Fahre dazu mit dem Mauszeiger über eine Teilnehmerkachel und klicke auf die drei Punkte. In dem sich öffnenden Pop-up-Fenster kannst du nun die Funktionen "Alle anderen stummschalten" sowie "Alle anderen Kameras ausschalten" aktivieren. 

Bitte beachte!

Hast du die Teilnehmer einmal stummgeschaltet oder die Kameras deaktiviert, kannst du diese Einstellung nicht wieder zurücknehmen. Die Teilnehmer können sich jedoch selbst wieder unmuten und die Kamera einschalten.

evenito_connect_platform.jpg

Moderationsrechte vergeben

Du möchtest einem Teilnehmer ebenfalls Moderatorenrechte geben? Dann hovere erneut über die Kachel des entsprechenden Kontaktes und klicke auf die drei Punkte. Wähle nun die Funktion "Moderatorenrechte vergeben" an und bestätige die Systemfrage "Möchten Sie wirklich Moderationsrechte an diese Person vergeben" mit "Ja". 

Achtung

Hast du die Moderatorenrechte einmal an einen Teilnehmer vergeben, kannst du diese Aktion nicht rückgängig machen.

Teilnehmer entfernen

Mithilfe der Funktion "Hinauswerfen" kannst du einzelne Teilnehmer aus deinem Meeting entfernen. Fahre dazu mit dem Mauszeiger über die gewünschte Person, klicke auf die drei Punkte und bestätige die Aktion.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.