Anwendung der Check-in App

Dieser Artikel beschreibt, mit welchen Möglichkeiten du das Check-in oder das Check-out für einen Teilnehmer in der App durchführen kannst. Zudem werden weitere Funktionen wie das Quick-Check-in beschrieben. Vor der Anwendung empfehlen wir dir, die Informationen im Artikel Voraussetzungen und Vorbereitungen zu prüfen. 

In diesem Artikel

Einstellungen "mceclip0.png"

Um die Einstellungen zu öffnen, klicke oben rechts auf das Zahnrad. 

mceclip4.png

Im ersten Teil kannst du sehen, mit welchem User du eingeloggt bist. Hier kannst du dich auch wieder abmelden.

Wichtige Information zum Abmelden

Bitte stelle noch vor dem Abmelden sicher, dass deine Daten mit evenito synchronisiert sind. Beim Abmelden werden alle lokal gespeicherten Daten gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. 

mceclip5.png

Solltest du bei verschiedenen Organisationen hinterlegt sein, kannst du die gewünschte in den Einstellungen auswählen. Unter "EVENT" sind alle Events der Organisation aufgeführt. Hier kannst du auch einen neuen Event aufrufen. 

Sobald das Quick-Check-in/-out aktiviert ist, wird jeder Kontakt, dessen QR-Code mithilfe der App eingescannt wurde, automatisch eingecheckt. So sparst du dir den Klick auf "Check-in" oder "Check-out". 

Gästeliste "mceclip1.png"

IMG_3913__1_.jpeg

Die Gästeliste zeigt alle Kontakte des Events an:

  • Die erste Zahl oben rechts (hier 0), stellt dar, wie viele Kontakte schon eingecheckt, sprich vor Ort sind.
  • Die zweite Zahl (hier 5) gibt die Gesamtzahl der Kontakten im Event (unerheblich ob an- oder abgemeldet) an.

Mittels der folgenden Symbole siehst du auf den ersten Blick weitere wichtige Details zum Kontakt:

Anmeldestatus (erste Spalte): 

  • mceclip6.png = Angemeldet (Auf dem Screenshot z. B. Jasmin Jürgensen)
  • mceclip7.png = Abgemeldet (Auf dem Screenshot z. B. May Müller)
  • Kein Symbol = Ausstehend, also weder ab- noch angemeldet (Auf dem Screenshot z. B. Petra Meier). 

Check-in Status (letzte Spalte): 

  • mceclip8.png = Weder ein- noch ausgecheckt. 
  • mceclip9.png = Eingecheckt (Der Kontakt befindet sich vor Ort). 
  • mceclip10.png = Ausgecheckt (Der Kontakt hat die Location verlassen). Wird angezeigt, sofern die Check-out-Funktion verwendet wird.  

Check-in Status direkt in der Liste anpassen

Du kannst direkt auf die Check-in-Symbole in der Gästeliste-Übersicht klicken. Folgendes passiert: 

  • Klick auf das weisse Symbol: Kontakt wird eingecheckt
  • Klick auf das grüne Symbol: Kontakt ist bereits eingecheckt und wird durch Anklicken ausgecheckt.
  • Klick auf das blaue Symbol: Kontakt ist ausgecheckt und wird durch Anklicken erneut eingecheckt.

Weitere Angaben auf der Gästeliste pro Kontakt: 

  • Vor- & Nachname
  • Unternehmen
  • Gruppe(n)

Ganz unten, unter "Kontakte suchen" kannst du die Liste durchsuchen. Du kannst entweder nach einem Teil des Vor- oder Nachnamens, nach dem ganzen Vor- oder Nachnamen oder nach Beiden individuell suchen. Darüber hinaus ist auch eine Suche nach dem Unternehmen möglich. 

Klicke auf einen Kontakt, um weitere Details einzusehen:

IMG_3916.jpeg

Auf der Detailansicht siehst du zusätzlich den Token sowie die E-Mail-Adresse des Kontaktes. Zudem kannst du mithilfe des Button unten den Kontakt ein- oder auschecken. 

QR-Code Scanner "mceclip2.png"

Hast du deinen Teilnehmern per E-Mail den QR-Code mit ihren Token zugesendet? Dann kannst du den QR-Code Scanner verwenden, um die Teilnehmer noch schneller einzuchecken und Verwechslungen auszuschliessen. Durch Klick auf "mceclip2.png" wird die Kamera automatisch geöffnet. Danach kannst du die QR-Codes der Kontakte scannen und die App zeigt dir direkt die Details zum Kontakt an: 

IMG_3915.jpeg 

Nun kannst du die Daten wie bspw. den Anmeldestatus oder die Gruppe überprüfen und den Kontakt über den Button ganz unten rechts ein- oder auschecken. Unter "Details" gelangst du wiederum zu weiteren Details des Teilnehmers. 

Um den nächsten QR-Code zu scannen, musst du nichts weiter tun, als die Kamera auf diesen zu richten. Dann wird automatisch der neue Kontakt geladen. 

Hast du die Funktion "Quick-Check-in/-out" in den Einstellungen aktiviert, wird nicht nur der Kontakt aufgerufen, sondern direkt folgende Aktion ausgeführt: 

  • Neutrale Teilnehmer werden direkt eingecheckt
  • Eingecheckte Teilnehmer werden direkt ausgecheckt
  • Ausgecheckte Teilnehmer werden direkt eingecheckt

Folgende Information überall des Kontakt zeigt dir immer den aktuellen Status (Nach der Aktion) des Kontaktes an - im angeführten Beispiel "ausgecheckt":

mceclip11.png

Die Zahl neben dem Status zeigt auf, wie viele Kontakte aktuell eingecheckt sind. In diesem Fall ist einer von total fünf Kontakten eingecheckt und somit vor Ort. 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.