Lege die Informationen des Footers fest

Gib deiner Website einen Rahmen und füge neben der Navigation und dem Header einen Footer hinzu.

Hinterlege in diesem gesetzliche Angaben wie das Impressum oder die Datenschutzbestimmungen und ergänze ihn um die Social Media-Accounts deines Unternehmens oder Events.

Lege die Informationen des Footers fest1

Um den Baustein "Footer" in deiner Struktur einzufügen, ziehe diesen aus der linken Spalte per Drag & Drop in die Spalte rechts daneben. Fahre anschliessend mit dem Mauszeiger über diesen neueingefügten Baustein und klicke auf den Bearbeitungsstift. 

Achtung!

Hast du eine mehrsprachige Event-Website aufgesetzt, achte bitte darauf, dass die Sprachanzeige aus dem Baustein „Navigation“ nicht mit dem generellen Sprachwechsler des Tools korrespondiert. Achte daher beim Bearbeiten des Bausteines darauf, dass du alle gewünschten Inhalte in den korrekten Sprachen hinterlegst. Nutze als Hilfestellung den Sprachassistent mit diesem Symbol Language switcher und kontrolliere über den Sprachwechsler oben rechts, ob du die Inhalte in allen Sprachen aufgesetzt hast. Detaillierte Informationen dazu findest du in diesem Artikel

Folgende Einstellungen können nun hinterlegt werden:

Lege die Informationen des Footers fest2

  • Mit der Auswahl des Layouts bestimmst du die Darstellung des Bausteins auf deiner Website.
  • Aktivierst du den Schalter "Einstellungen Hintergrund überschreiben", kannst du die standardmässig in den Website-Einstellung definierte Hintergrundfarbe individuell für diesen Baustein anpassen. Definiere die Farbe des Bausteins dazu am besten mithilfe des HEX-Codes. Der HEX-Code steht dir nicht zur Verfügung? Dann klicke in das Feld und trage im Pop-up-Fenster die HSL-Werte ein.
  • Sofern du den Schalter "Einstellungen Hintergrund überschreiben", nicht aktivierst, hast du stattdessen die Möglichkeit, den Schalter "Kontraste" anzuwählen. Der Baustein übernimmt nun standardmässig den in den Website-Einstellungen definierten Farbwert.
  • Volle Breite: Stelle ein, ob der Baustein die gesamte Breite der Website einnimmt oder sich dem Inhalt anpasst. Wie du die Inhaltsbreite definierst, zeigen wir dir in diesem Artikel.
  • Logo: füge dein Logo entweder anhand eines Datei-Links oder mithilfe des Dateimanagersfile managerhinzu. Wir empfehlen dir ein .svg-Format zu verwenden.
  • Verlinkungen zu den sozialen Medien: Mithilfe des Dropdown auf der linken Seite können die gewünschten Icons hinzugefügt werden. Im nächsten Schritt kannst du auf der rechten Seite die Verlinkung hinterlegen. Folgende Social Media-Kanäle stehen dir zur Verfügung:
    • Facebook
    • Twitter
    • LinkedIn
    • Xing
    • Kununu
    • Instagram
    • TikTok
    • Snapchat
    • Youtube
    • Vimeo
    • Spotify
    • Yammer
    • Pinterest
    • E-Mail
    • Website

Im Layout 4 des Footers können keine Social Media Verlinkungen hinterlegt werden.

  • Unter Footer-Links kannst du weitere Links hinterlegen, welche im Footer zusätzlich zu den Social Media-Icons angezeigt werden sollen (z. B. Impressum, Datenschutz, Kontakt). Hinterlege zunächst den Titel und im zweiten Schritt die gewünschte URL, auf welche weitergeleitet werden soll.
  • Das Copyright-Textfeld  erlaubt dir weitere Texte/Beschreibungen hinzuzufügen. Du hast die Möglichkeit deinen Text z.B. fett oder kursiv darzustellen, die Aufzählungszeichen zu verwenden, Dateien oder Links zu hinterlegen oder die Grösse der Schriftart zu bestimmen. 

Im Layout 3 des Footers kann kein zusätzlicher Copyright-Text dargestellt werden.

Achtung!

Aus Sicherheitsgründen können einige Inhalte im Bearbeitungsmodus des Website-Editors nicht angezeigt werden. Extern eingebettete Bilder werden beispielsweise als Broken Images angezeigt und die Darstellung extern hinterlegter Schriftarten kann ebenfalls variieren. Alle Inhalte können jedoch korrekt über die Vorschau-Funktion und die veröffentlichte Website dargestellt und verwendet werden.

Speichere deine Anpassungen mithilfe des "Schliessen"-Buttons.